Sie sind hier: Startseite / Fächer / Grundlagenfächer / Biologie

Artikelaktionen

Biologie

Der Biologieunterricht am Gymnasium Leonhard fördert die bewusste Wahrnehmung der Natur und ihrer Ästhetik. Das Interesse an biologischen Phänomenen sowie Neugierde und Entdeckerfreude ist uns wichtig.
Bild Legende:

HIER geht's zur Bildergalerie der Abteilung Biologie.

Die durch forschend-entwickelnde Annäherung und unter Einbezug der Geschichte der Biologie gewonnenen Erkenntnisse, führen zu einem vertieften Verständnis der Lebensformen und Lebensprozesse. Sie verhelfen dazu, Lebensgemeinschaften mit ihren Wechselwirkungen und die Auswirkungen menschlicher Eingriffe zu erfassen.

Ein wichtiges Ziel des Biologieunterrichts ist es, das Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Natur und den Respekt vor anderen Organismen in ihrer Eigenart und Vielfalt zu entwickeln.

Bild Legende:

Fachgruppe
Thamar Barthelmes,  Andre Christ,  Samuel Frey, Jeanette Hänggi, Yuri Klaefiger (Assistent), Ruedi Küng, Stephan Ledergerber, Valentina Meister
vorname.nachname(at)edubs.ch

Der Biologieunterricht fördert das Verständnis von naturwissenschaftlichen Sachverhalten und ermöglicht damit einen differenzierten Umgang mit ökologischen, gesundheits- und gesellschaftsrelevanten Themen.

Neben Fachwissen vermitteln wir die methodischen Fertigkeiten naturwissenschaftlicher Arbeitsweisen, reflektieren die biologische Erkenntnisgewinnung, diskutieren Sachverhalte aus verschiedenen Perspektiven, entwickeln Lösungstrategien selbständig erkannter Problemstellungen und fördern dabei eigenständiges, differenziertes und kritisches Argumentieren.

Eine adäquate Labor-Infrastruktur, eine umfangreiche Sammlung, verschiedene Insektarien und Aquarien, ein professionell betriebenes Bienenhaus (samt Schaukasten) und ein innovatives Team mit Assistenten helfen diese Vorgaben umzusetzen.