Sie sind hier: Startseite / Fächer / Schwerpunktfächer / Spanisch

Artikelaktionen

Spanisch

«Hier kann ich die Weltsprache Spanisch lernen. Im Zentrum des Unterrichts steht die Geschichte Spaniens und Südamerikas, wir lesen Journalistisches und Literarisches aus diesen spannenden Weltgegenden. Praktisch alles, was wir brauchen, finden wir in unserer Mediothek. Höhepunkte sind natürlich die Austauschprojekte und Studienreisen, die es uns ermöglichen, ganz in die Kultur eines Landes und die Sprache einzutauchen.» Nik Jeger

Bild Legende:

Fachgruppe
Sabine Buxtorf, Dario Coviello, Ursina Fäh, Rolf Gutiérrez

Bild Legende:
Bild Legende:

VERSTÄNDIGUNG RUND UM DIE WELT
Wer Interesse an dieser schönen und reichen Weltsprache hat, wer gerne liest und diskutiert, wen das Fremde fasziniert, dem hat das Schwerpunktfach Spanisch viel zu bieten. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen nicht bloss die Sprache: Wir beschäftigen uns mit der Kultur, der Geschichte und dem täglichen Leben im spanischen Sprachraum, der sich über 21 Länder erstreckt und in dem über 380 Millionen Menschen leben.

Zu Beginn der Gymnasialzeit geht’s ans Erlernen der Sprache, Grammatik und Grundvokabular stehen in den ersten beiden Jahren an. Zudem lesen wir Geschichten, üben Dialoge, hören Lieder und sehen Filme, die uns die fremden Länder näherbringen. In erstaunlich kurzer Zeit können sich unsere Schülerinnen und Schüler gut auf Spanisch verständigen.

In den beiden letzten Jahren des Spanischunterrichts stehen die Literatur der hispanischen Welt und verschiedene Sachthemen – wie zum Beispiel die Diktatur in Chile, die Migration in Spanien, die Situation in Kuba – im Zentrum. Die Beschäftigung mit diesen Inhalten und die Vertiefung der sprachlichen Kenntnisse befähigen alle Lernenden, nach erfolgreich bestandener Maturitätsprüfung mit Menschen in Spanien sowie Zentral- und Südamerika ohne Sprachbarrieren in Kontakt zu treten.

AUSBLICK
Viele Schülerinnen und Schüler, die unsere Schule mit einer Spanischmatura abschliessen, machen anschliessend eine Reise in ein südamerikanisches Land, absolvieren ein Praktikum in Hispanoamerika oder engagieren sich auf diesem Kontinent in verschiedenen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit. Es gibt auch Maturandinnen und Maturanden, denen Spanisch so sehr ans Herz gewachsen ist, dass sie einen Beruf anstreben, in dem es in irgendeiner Form um das 

Vermitteln und Übersetzen zwischen Kulturen und Sprachen geht. Wer Spanisch als Schwerpunktfach wählt, kann an der Universität jede Studienrichtung einschlagen.