Sie sind hier: Startseite / Profil / Begleitung

Artikelaktionen

Begleitung

PERSÖNLICHE BEGLEITUNG UND FACHLICHE UNTERSTÜTZUNG

Wir legen grössten Wert auf die persönliche Begleitung unserer Lernenden. Jeder Schülerin und jedem Schüler steht während der ganzen Gymnasialzeit eine Betreuungslehrperson zur Seite, die für alle schulischen Anliegen die erste Ansprech-person ist. Jeweils am Ende des ersten Semesters nehmen unsere Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihr – und bei minderjährigen Lernenden zusammen mit den Erziehungsberechtigten – eine Standortbestimmung vor.

L17: Im Lernzentrum können unsere Schülerinnen und Schüler alleine oder kooperativ lernen und je nach Bedarf bei den regelmässig anwesenden Lehrpersonen Hilfe holen. Die gut ausgestatteten Räumlichkeiten sind rund um die Mediothek angesiedelt und stehen allen Interessierten jeden Tag bis in die Abendstunden hinein offen. 

Fachspezifische Ateliers: Wer fachspezifische Fragen hat oder in einem bestimmten Bereich Unterstützung braucht, kann sich diese in unseren Ateliers holen. Für diese Fächer bieten wir mindestens einmal in der Woche Ateliers an: Bildnerisches Gestalten, Französisch, Mathematik, Musik, Naturwissenschaften (Physik und Chemie) und Spanisch.

Eine zentrale Rolle spielt das Sprachatelier, denn eine Grundkompetenz am Gymnasium ist Deutsch. Deshalb stehen die Türen des Sprachateliers besonders oft all denen offen, die ihre Kenntnisse und Fertigkeiten in der deutschen Sprache verbessern möchten. Unsere speziell dazu ausgebildeten Lehrpersonen unterstützen Sie in Grammatik, Rechtschreibung, Leseverständnis, mündlicher Präsentation oder Aufsatzlehre.

Für Lernende, die entweder aufgrund eines Austauschjahrs oder eines Umzugs noch nicht lange in Basel sind und geringe Sprachkenntnisse mitbringen, stellen wir ein individuelles Programm zum Erlernen der deutschen Sprache zusammen. Ziel ist es, dass die betreffenden Schülerinnen und Schüler möglichst bald dem normalen Unterricht folgen können.