Sie sind hier: Startseite / Schule / Verein der Ehemaligen

Artikelaktionen

Verein der Ehemaligen

Am Sommerfest 2017 des Gymnasiums Leonhard wurde ein lange geplantes Vorhaben in die Tat umgesetzt: die Gründung des Vereins der Ehemaligen des Gymnasiums Leonhard. Dieser Verein soll es allen Personen, die der Schule nahe stehen, ermöglichen, mit der Schule in Verbindung zu bleiben.

Bild Legende:

Die ehemaligen Rektoren dokumentieren mit ihren Unterschriften ihre Unterstützung des kurz zuvor gegründeten Ehemaligenvereins.

Die Vereinsmitglieder sind eingeladen, an der jährlichen Mitgliederversammlung teilzunehmen und in diesem Rahmen auch andere ehemalige Schülerinnen und Schüler sowie aktuelle und ehemalige Lehrpersonen zu treffen. 

Der Verein lässt seinen Mitgliedern via eines Newsletters Informationen über das Leben in der Schule zukommen. Dazu gehören natürlich auch Hinweise auf alle Arten von Veranstaltungen wie die musikalischen Aufführungen, Theateraufführungen oder Ausstellungen wie z.B. die Leo-Werkschau.

In den Statuten des Vereins ist festgehalten, dass das Vermögen des Vereins die Förderung des Gymnasiums Leonhard und seiner Schülerinnen und Schüler durch soziale, wissenschaftliche und kulturelle Unterstützung bezweckt. Dazu gehört einerseits die Unterstützung von Schul- oder Klassenveranstaltungen, andererseits aber auch die Unterstützung einzelner Schülerinnen und Schüler.

Am Ende jedes Schuljahres richtet der Verein an der Maturfeier einen Apéro aus, um diese noch ein wenig festlicher zu gestalten.

Bild Legende:

Apéro im Anschluss an die Maturfeier im Sommer 2018 vor der Pauluskirche