Sie sind hier: Startseite / Unterricht / Schwerpunktfächer / Musik

Artikelaktionen

Musik

«An unserer Schule erlebe ich als Musikerin eine grosse Wertschätzung. Toll ist auch die Zusammenarbeit meiner Musiklehrpersonen mit der nahe gelegenen Musikakademie und der Jazzschule. Inspirierend ist zudem, was in meiner Musikklasse passiert, wenn wir gemeinsam auftreten, wir haben ja ganz unterschiedliche Schwerpunkte – Jazz, Klassik oder Pop. Aufführungen, wie z. B. Musicals und Frühlingskonzerte, sind natürlich Höhepunkte.» Viviane Schnetzler

 

 

EIN VERTIEFTES MUSIKVERSTÄNDNIS ENTWICKELN 
Dieses Schwerpunktfach bietet musikbegeisterten Schülerinnen und Schülern vielfältige Anlässe, ihre Fertigkeiten und Kenntnisse gezielt weiter auszubilden: Neben dem Instrumental- oder Gesangsunterricht und dem angeleiteten Komponieren fördern Gehörbildung, Improvisation, Musiktheorie und Musikgeschichte ein vertieftes Verständnis. Zudem legen wir grossen Wert auf die Erweiterung der musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten.

Voraussetzung für das Belegen dieses Schwerpunktfachs ist das eigenständige Erlernen eines Instruments oder des Gesangs an einer Musikschule oder bei einer Lehrperson mit einem Diplom für das entsprechende Instrument. Der individuelle Unterricht findet jede Woche während mindestens 40 Minuten statt und wird weitgehend privat finanziert. (Die Schule unterstützt mit einem jährlichen Beitrag). Schulunterricht und Instrumental- bzw. Gesangsunterricht werden innerhalb des Schwerpunktfachs auch zeitlich aufeinander abgestimmt und mit den Anforderungen der Musik-Akademie koordiniert. Fest zu unserem Unterrichtsprogramm gehören Konzert- und Opernbesuche sowie eigene Auftritte in Konzerten, Tanzperformances, Chor- oder Bandformationen – dies alles macht unsere lebendige Schulkultur aus.

Schülerinnen und Schüler, die in die Talentförderung der Musik-Akademie aufgenommen wurden, können in unserem alternativen Zeitmodell LeO2 Zeitfenster fürs Üben beanspruchen.

AUSBLICK
Der reiche Erfahrungsschatz, den man sich im Schwerpunktfach Musik aneignet, ermöglicht es einem, selbstständig ein Musikstudium in Angriff zu nehmen oder mit eigenen Projekten vor Publikum aufzutreten. Wer Musik als Schwerpunktfach wählt, kann an der Universität jede Studienrichtung einschlagen.

Fachgruppe
Imogen Jans, Anita Krause, Yves Neuhaus, Markus Schmied

Mail: vorname.nachname(at)edubs.ch

 


 

Orchester

Bild Legende:

Im Orchester spielen Schülerinnen und Schüler mit, die mit ihrem Instrument Erfahrungen in einem grösseren Ensemble sammeln wollen und sich für eine intensive Orchesterarbeit interessieren. Wir möchten ein möglichst genreübergreifendes Repertoire von Orchesterwerken erarbeiten, das dann jährlich in unserem Frühlingskonzert zur Aufführung kommt. In diesem Rahmen werden wir auch mit den Chören unserer Schule zusammenarbeiten und bilden somit das grösste musikalische Ensemble an einem Basler Gymnasium. Ausserdem werden auch kammermusikalische Werke einstudiert.

Wir suchen neue Streicher und Bläser, die zusammen mit den schon mitwirkenden Schülerinnen und Schülern das Orchester bilden. Es sind Schülerinnen und Schüler aus allen Schwerpunktfachbereichen willkommen. 

Stufe:  1. – 4. Klassen
Ort:  Gymnasium Leonhard, H409
Zeit: Do 12:45 – 14 Uhr 
Leitung: Yves Neuhaus

Leochor

Bild Legende:

Der Leochor erarbeitet jedes Schuljahr ein Programm im Bereich Klassik, Musical oder Oper, mit Orchester, Klavier, Band oder a capella. Die Schülerinnen und Schüler erhalten ein intensives Training im Chorsingen, können Mehrstimmigkeit erleben, und bereiten sich gemeinsam auf kommende Konzerte vor.

Der Leochor ist für alle Schülerinnen und Schüler offen!

Die Stimme, das Gehör, das Blattsingen, sowie die Selbständigkeit werden dabei gefördert. Die TeilnehmerInnen lernen Ihre Stimme zu beherrschen und sich in den Gesamtklang einzugliedern. Beim Erlernen der eigenen Stimme helfen beide Leiter mit Einzelstimmen-Proben in den jeweiligen Stimmgruppen.

Ort: Gymnasium Leonhard, Aula
Zeit: Donnerstag, 12.45 - 14.00 Uhr
Leitung: Anita Krause und Jansen Ryser

Big Band

Bild Legende:

In der Big Band erarbeiten wir Konzert-Programme in den Stilen Jazz, Funk und Soul. Wir spielen teilweise ausgeschriebene Arrangements und beschäftigen uns mit Improvisation. Für die Konzerte nehmen wir teilweise Sänger und Sängerinnen dazu, um Stücke in Richtung "Blues Brothers" oder Funk/Soul aufzuführen.

Pro Jahr gibt es mindestens ein grosses Konzert und daneben weitere kleinere Auftritte. 

Besetzung: Bläser, Drums&Percussion, Mallets, Bass/E-Bass, Piano, Gitarre. 

Fortgeschrittene instrumentale Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Ort: Sekundarschule Leonhard, Band-Keller 
Zeit: Donnerstag 12.45 - 14 Uhr
Leitung: Markus Schmied

Band-Workshop

Das Ziel des Band-Workshops ist es, öffentliche Konzerte zu spielen. Die Besetzung ist frei, besteht aber aus mindestens vier Musikerinnen und Musikern. Gemeinsam legen wir einen wöchentlichen Probetermin fest, es hat also Platz für mehrere Bands. 

Für den Band-Workshop kann man sich nur als bereits formierte Band anmelden. Es ist nicht Bedingung, dass man bereits zusammen musiziert hat, aber es muss Interesse bestehen, eine Band-Identität zu entwickeln und Konzerte zu spielen.

Sollten sich zu viele Bands anmelden, wird es ein Auswahlverfahren benötigen, man ist also nicht automatisch aufgenommen. Der Bandworkshop ist offen für SchülerInnen der 2.-4. Klassen.

Ort: Sekundarschule Leonhard, Band-Keller 
Zeit: Wird gemeinsam vereinbart
Leitung: Yves Neuhaus und Markus Schmied